Aurich

Aurich

Amnesty International soll in Aurich Fuß fassen

Wollen eine Gruppe in Aurich ins Rollen bringen: Gerold Siemer und Helen Wessels von Amnesty Papenburg.
Wollen eine Gruppe in Aurich ins Rollen bringen: Gerold Siemer und Helen Wessels von Amnesty Papenburg.

Von Ute Kabernagel

Die Papenburger Gruppe der Menschenrechtsorganisation hat den Anstoß dazu gegeben. Das Team im Emsland ist eines der größten und aktivsten in der Region. Als Aufbauhelfer haben sie schon Erfahrung.

Aurich - 650 Gruppen der Menschenrechtsorganisation Amnesty International gibt es in Deutschland. Emden hat eine, Leer auch – Aurich ist bislang ohne. Das soll sich jetzt ändern. Den Anstoß dazu gibt das Team aus Papenburg, das mit rund 20 Mitgliedern zu den großen und aktiven…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect