Leer

Leer

Vermisstes Kind aus Leer in Rheine gefunden

Die Polizei setzte bei der Suche auch einen Hubschrauber ein. Bild: Wolters
Die Polizei setzte bei der Suche auch einen Hubschrauber ein. Bild: Wolters

Von Robert Mohr

Ein Siebenjähriger war am Sonntagvormittag nicht zur verabredeten Uhrzeit von einem Besuch bei seinen Großeltern zurückgekehrt. Mit Hochdruck suchte die Polizei im Stadtgebiet nach dem Jungen. Gefunden wurde er am Nachmittag – in Nordrhein-Westfalen.

Leer - Die Polizei hat das am Sonntagmittag in Leer als vermisst gemeldete Kind gefunden. Am Nachmittag wurde der Siebenjährige am Bahnhof in Rheine (Nordrhein-Westfalen) von Beamten angetroffen. Der taubstumme Junge ist mit dem Zug dorthin gelangt. „Das Kind ist unverletzt und wohlbehalten“,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect