Aurich

Aurich

Aurich: Überfall schockiert Kaufleute

Von Norbert Fiks

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf einen Auricher Juwelier sitzen die gefassten Täter in U-Haft. Die drei Osteuropäer hatten Freitagabend bei ihrer Tat mit Schreckschusspistolen geschossen. Die Geschäftswelt reagiert bestürzt.

Aurich - Die drei Männer, die am Freitagabend mit Schreckschusspistolen bewaffnet und um sich schießend den Juwelier Gerlach in Aurich überfallen haben, sitzen in Untersuchungshaft. Der zuständige Richter erließ am Sonnabendmittag einen Haftbefehl. Die Täter im Alter von 23, 28 und 38…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect