Leer

Leer

Berührungsängste sollen abgebaut werden

Ein gutes Beispiel für das Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Sportlern im Landkreis Leer sind die Rollstuhlfahrer von Riso Leer. Bild: Archiv
Ein gutes Beispiel für das Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Sportlern im Landkreis Leer sind die Rollstuhlfahrer von Riso Leer. Bild: Archiv

Von Carsten Ammermann

Die Initiative „Sport für alle im Landkreis Leer“ will die Inklusion in den Sportvereinen weiter vorantreiben. Ein wichtiges Ziel ist der normale Umgang mit Menschen mit Behinderung. Um dieses zu erreichen, sind spezielle Angebote geplant.

Leer - Die Initiative „Sport für alle im Landkreis Leer“, die im vergangenen Jahr gegründet wurde, will den Gedanken der Inklusion in alle Sportvereine weitertragen. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit einer Info-Veranstaltung im April 2015 Jahr sind weitere Aktionen geplant, um auf das Thema…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect