Rheiderland

Bingum/Holtgaste/Pogum

„Arbeit auf jetzigem Niveau ist unmöglich“

Nach den Worten von Pastor Armin Siegmund sind die Gottesdienste in der Bingumer Matthäikirche meist gut besucht. Zum Gospelgottesdienst Ende Januar kamen aber noch weit mehr Besucher. Bild: OZ-Archiv
Nach den Worten von Pastor Armin Siegmund sind die Gottesdienste in der Bingumer Matthäikirche meist gut besucht. Zum Gospelgottesdienst Ende Januar kamen aber noch weit mehr Besucher. Bild: OZ-Archiv

von Tatjana Gettkowski

Pastor Armin Siegmund kritisiert Zusammenlegung der Pfarrstelle Bingum/Holtgaste mit Pogum. Für die Vorstände der betroffenen Gemeinden wird die Gottesdienstversorgung dadurch zu einem Problem.

Bingum/Holtgaste/Pogum - Die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bingum, Holtgaste und Pogum stehen vor einer Herausforderung: Wie kann vor dem Hintergrund der Stellenkürzungen ab dem kommenden Jahr die Zahl Gottesdienste und die seelsorgerische Versorgung in den Gemeinden aufrecht erhalten…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect