Leer

Warsingsfehn/Leer

SPD-Ratsherr will mehr Polizei in Moormerland

Mit Streifenwagen ist die Polizei auch nachts in Moormerland unterwegs –auch dann, wenn das Kommissariat geschlossen ist. Bild: Picture-Factory / Fotolia.com
Mit Streifenwagen ist die Polizei auch nachts in Moormerland unterwegs –auch dann, wenn das Kommissariat geschlossen ist. Bild: Picture-Factory / Fotolia.com

Von Karin Lüppen

Wegen vermehrter Wohnungseinbrüche in Moormerland fordert SPD-Ratsherr Ingo Brinker mehr Polizei für die Gemeinde. Dem widerspricht Inspektionsleiter Lind, der versichert: Wir sind in der Gemeinde Tag und Nacht mit Streifenwagen präsent. Die Wache in Warsingsfehn müsse hingegen nicht ständig besetzt sein.

Warsingsfehn/Leer - Nachts und am Wochenende ist das Polizeikommissariat in Warsingsfehn überwiegend unbesetzt. Angesichts einer großen Zahl von Wohnungseinbrüchen in Moormerland während der vergangenen Wochen hat SPD-Ratsherr Ingo Brinker nun mehr Polizei für die zweitgrößte Gemeinde im Landkreis…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect