Aurich

Aurich

Der Angeklagte zeigte kein Bedauern

Von Bettina Keller

Im Dezember 2014 hatte ein 22-Jähriger in Aurich einen 99-Jährigen überfahren. Nur wurde der Fahrer vom Auricher Amtsgericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Aurich - Bis zuletzt fand der Angeklagte kein Wort des Bedauerns gegenüber den Angehörigen. Er hatte am 18. Dezember 2014 in Höhe des Nettomarkts an der Leerer Landstraße in Aurich einen 99-Jährigen überfahren. Der rüstige Rentner starb einen Tag später an den Folgen des Unfalls. Das Amtsgericht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect