Emden

Emden

„Sie werden zum Totengräber des Themas“

An der Ecke Ringstraße/Große Straße will die EBB ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude errichten. Einige der Bäume entlang der Großen Straße (rechts im Bild) sollen dabei Platz für die benötigten Parkplätze machen. Archivbild: Alberts
An der Ecke Ringstraße/Große Straße will die EBB ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude errichten. Einige der Bäume entlang der Großen Straße (rechts im Bild) sollen dabei Platz für die benötigten Parkplätze machen. Archivbild: Alberts

Von Martin Alberts

Der Emder Stadtbaurat Andreas Docter sieht durch die Diskussion um die geplante Baumfällung an der Ecke Ringstraße/Große Straße den sozialen Wohnungsbau in Gefahr. Dort soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.

Emden - Die Diskussionen um die Planung für die Bebauung des Grundstückes an der Ecke Ringstraße/Große Straße in der Emder Innenstadt reißen nicht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect