Rheiderland

Bunde

Feuer in Bunde: Einsatz schon beendet

Die Feuerwehr und Polizei waren in Bunde im Einsatz. Bilder: Mohr

Von Robert Mohr und Timo Sager

In einem Fensterbau-Betrieb in Bunde ist am Sonnabendnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Zunächst hieß es, eine Halle stünde komplett in Flammen. So schlimm kam es aber nicht.

Die Feuerwehrleute konnten die Sachen schnell wieder zusammenpacken.
Bunde - Das Feuer in einem Fensterbau-Betrieb in Bunde war deutlich weniger schlimm als zunächst befürchtet. Um kurz vor 16 Uhr hatten Nachbarn Rauch gemeldet, der aus der Halle des Betrieb drang. Alle Feuerwehren der Gemeinde Bunde rückten zu dem Betrieb in der Straße Am Katjedeep aus. Insgesamt waren 65 Feuerwehrleute im Einsatz, weil zu befürchten war, die ganze Halle würde brennen. Als die Feuerwehr eintraf, stellte sich heraus, dass in dem Gebäude nur ein großer Hochdruckreiniger in Flammen stand. Das Feuer war schnell gelöscht.

Die Feuerwehr aus Weener, die auch noch alarmiert worden war, konnte die Anfahrt abbrechen und zurückfahren. Informationen zur Höhe des Schadens und zur Ursache des Feuers gibt es noch nicht.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect