Aurich

Aurich

Aurich: Wahlleiter hat 70-Prozent-Marke im Blick

Landrat Harm-Uwe Weber (hinten) präsentiert das Team, das am Wahlabend im Kreiswahlbüro die Ergebnisse erfassen und die Auszählung der Briefwahlstimmen betreuen wird (von links): Silke Malbrich, Linda Möhlmann, Carmen Müller, Vera Habicht und Kerstin Leerhoff. Bild: Luppen
Landrat Harm-Uwe Weber (hinten) präsentiert das Team, das am Wahlabend im Kreiswahlbüro die Ergebnisse erfassen und die Auszählung der Briefwahlstimmen betreuen wird (von links): Silke Malbrich, Linda Möhlmann, Carmen Müller, Vera Habicht und Kerstin Leerhoff. Bild: Luppen

Von Marion Luppen

Im Landkreis Aurich und in Emden sind insgesamt gut 190000 Menschen zur Bundestagswahl aufgerufen. Landrat Harm-Uwe Weber hofft auf eine hohe Beteiligung. Am Wahlzettel gibt es einige Besonderheiten.

Aurich - Der Auricher Landrat Harm-Uwe Weber (SPD) hofft auf eine hohe Beteiligung an der Bundestagswahl am 24. September. Als Kreiswahlleiter für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect