Wittmund

Westerholt

Holtriem: Die Angst der Feuerwehr vor Fusionen

Das Rathaus in Westerholt befand sich Donnerstagabend praktisch im Belagerungszustand. Bis zu 300 Feuerwehrleute aus ganz Ostfriesland waren angereist, um ihre Kollegen aus der Samtgemeine Holtriem zu unterstützen. Im Rathaus entschied der Samtgemeinderat über die Zukunft der eigenen vier Wehren. Bild: Oltmanns
Das Rathaus in Westerholt befand sich Donnerstagabend praktisch im Belagerungszustand. Bis zu 300 Feuerwehrleute aus ganz Ostfriesland waren angereist, um ihre Kollegen aus der Samtgemeine Holtriem zu unterstützen. Im Rathaus entschied der Samtgemeinderat über die Zukunft der eigenen vier Wehren. Bild: Oltmanns

Von Imke Oltmanns

Die Ratsmitglieder in Holtriem wollen nicht für alle Ortsfeuerwehren neue Häuser bauen. Mehrere Hundert Kameraden aus ganz Ostfriesland kamen zur Unterstützung ihrer Kollegen.

Westerholt - Die Sitzung des Samtgemeinderates von Holtriem wurde am Donnerstag Punkt 19.30 Uhr von ohrenbetäubendem Lärm eingeläutet.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect