Sport

Fußball

Germania nach 1:0-Sieg neuer Spitzenreiter

Germania Leer (gelbes Trikot, am Boden Enock Maguru) und Frisia Loga (Nummer 14 Jannes Galenski) schenkten sich in der gestrigen Partie nichts. Das Spiel war von vielen kleineren Fouls geprägt. Bild: Doden
Germania Leer (gelbes Trikot, am Boden Enock Maguru) und Frisia Loga (Nummer 14 Jannes Galenski) schenkten sich in der gestrigen Partie nichts. Das Spiel war von vielen kleineren Fouls geprägt. Bild: Doden

Von Helmut Borgmann und Maren Stritzke

Germania Leer entschied am Dienstag das Stadtderby gegen Frisia Loga mit 1:0 für sich. Damit ist der VfL neuer Tabellenführer in der Fußball-Bezirksliga. Das Siegtor fiel kurz nach dem Seitenwechsel.

Leer - Der VfL Germania Leer hat am gestrigen Dienstag die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen. Die Fußballer setzten sich…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect