Emden

Campen

Deichacht: Keine Sorge wegen Sturmtief „Xavier“

Deckwerk und Deichverteidigungsstraße entlang des neuen Teilstücks zwischen Upleward und dem Campener Leuchtturm sind fertig und die Kleiandeckung auf die erforderliche Höhe gebracht. Ansonsten laufen aktuell noch Restarbeiten. Bild: Wagenaar
Deckwerk und Deichverteidigungsstraße entlang des neuen Teilstücks zwischen Upleward und dem Campener Leuchtturm sind fertig und die Kleiandeckung auf die erforderliche Höhe gebracht. Ansonsten laufen aktuell noch Restarbeiten. Bild: Wagenaar

Von Heike Rohlfs-Jacobs

Die Deichacht Krummhörn sieht den kommenden Herbststürmen gelassen entgegen. Das neue Deichstück zwischen Upleward und Campen sei bestens gesichert, auch wenn noch Restarbeiten laufen und es keine Grasnarbe gibt.

Campen/Upleward - Der Herbst ist da, und der Deutsche Wetterdienst warnt vor dem Tief „Xavier“, das heute Orkanböen mit bis zu 115 Kilometern pro…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect