Aurich

Aurich

Aurich: Sparkasse rüstet ihre Geldautomaten um

Die Hälfte aller Geldautomaten in Aurich soll bis Ende des Jahres ersetzt werden. Bild: Pixabay

Da die Sparkasse Aurich-Norden ihre alten Geldautomaten durch neue ersetzen will, sind Stemmarbeiten in diversen Gebäuden nötig. Unter anderem werden die neuen Automaten barrierefreier.

Aurich - Die Sparkasse Aurich-Norden modernisiert ihre Geldautomaten. Bis zum Ende des Jahres soll die Hälfte aller Automaten durch neue ersetzt werden.

Weil die neuen Modelle andere Maße aufwiesen als die bisherigen, seien Stemmarbeiten an den Gebäuden erforderlich. „Das macht es notwendig, die Filiale für einen oder zwei Tage zu schließen“, erläuterte Sparkassensprecherin Inka Lottmann in einer Pressemitteilung. In dieser Zeit stehe auch die Selbstbedienungstechnik an diesem Standort nicht zur Verfügung.

Die Geräte werden nach ihren Angaben zunehmend barrierefreier. Für Blinde hätten die Automaten jetzt einen Kopfhöreranschluss, über den Schritt für Schritt erklärt werde, was auf dem Bildschirm zu sehen sei und welche Tasten zu drücken seien. Das sind die Austauschtermine für die in der nächsten Zeit betroffenen Filialen: Holtrop, 9. Oktober; Riepe 10. Oktober; Haxtum, 11. Oktober; Greetsiel 12. Oktober; Combi Victorbur, 16. Oktober; Filiale Victorbur 17. und 18. Oktober; Großheide, 1. November; Wallinghausen 2. November.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect