Wirtschaft

Emden

Emden: WSA-Chef de Boer geht von Bord

Der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Bonn, Prof. Dr. Hans-Heinrich Witte (links) entließ Reinhard de Boer am Freitag offiziell aus dem Amt. Bild: Stapf
Der Präsident der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt in Bonn, Prof. Dr. Hans-Heinrich Witte (links) entließ Reinhard de Boer am Freitag offiziell aus dem Amt. Bild: Stapf

von Ann-Kathrin Stapf

Reinhard de Boer, der langjährige Chef des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes in Emden, ist am Freitag verabschiedet worden. Der 63-Jährige ist ab Dezember im Ruhestand.

Emden - Mit einem Festakt ist am Freitag der langjährige Chef des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) in Emden verabschiedet…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect