Sport

Laufen

Ostfriese lief Marathon in der Antarktis

Der Leeraner Detlef Oetter startete das Abenteuer in der Antarktis mit der Nummer 37. Nur zu Beginn waren andere Läufer noch ganz in der Nähe. Bilder: privat
Der Leeraner Detlef Oetter startete das Abenteuer in der Antarktis mit der Nummer 37. Nur zu Beginn waren andere Läufer noch ganz in der Nähe. Bilder: privat

Von Georg Lilienthal

Der Leeraner Detlef Oetter und 54 andere Sportler liefen bei gefühlten minus 30 Grad einen Marathon in der Antarktis. Der 53-Jährige hatte eine tolle Idee, wie er sich in Ostfriesland auf die Kälte vorbereiten konnte.

Leer - T-Shirt, Turnschuhe, kurze Hose – mit der gewöhnlichen Läuferbekleidung wäre Detlef Oetter bei seinem jüngsten Marathon nicht…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect