Norden

Norden

Norden: Mann verletzt im Freien aufgewacht

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04931/9210 zu melden. Bild: Pixabay

Ohne Erinnerung, wie er dort hin kam, ist ein Mann am Sonnabend in der Bührmanns Lohne in Norden aufgewacht. Er war leicht verletzt und seine Wertsachen fehlten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Norden - Eine rätselhafte Begegnung gab es am Sonnabendmorgen für Polizisten in Norden. Bei ihnen meldete sich ein 23 Jahre alter, leicht verletzter Mann. Wie die Polizei mitteilte, berichtete er, er sei gerade bei den Garagen in der Bührmanns Lohne zu sich gekommen zu sein. Seine Wertsachen fehlten.

Wie der Mann sagte, hat er keine Erinnerungen daran, wie er dorthin gekommen war und was passiert sein könnte. Zuletzt gesehen wurde er am Sonnabend gegen 6 Uhr in der Westerstraße. Von dort soll er ersten Ermittlungen zufolge durch die Bührmanns Lohne in Richtung Mühlenweg/Fräuleinshof gelaufen sein.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können unter Telefon 04931/9210.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect