Aurich

Schirum

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Schirum

Die Polizei wurde zu dem schweren Unfall nach Schirum gerufen. Symbolbild: Heiko Küverling/Fotolia.com

Bei einem Unfall in Schirum sind am Sonnabend gegen 21.50 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Schirum - Schwer verletzt worden sind zwei Menschen bei einem Unfall am Sonnabend in Schirum. Nach Angaben der Polizei geriet ein 21-jähriger Mann gegen 21.50 Uhr auf der Timmeler Straße in Fahrtrichtung Westgroßefehn mit seinem Opel Corsa aus derzeit unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in einen Straßengraben.

Der Fahrer sowie seine 23-jährige Beifahrerin erlitten nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen. An dem Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect