Aurich

Aurich

Moordorfer Ehekrieg endet vor dem Strafrichter

Vor dem Amtsgericht Aurich ging es um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Archivbild: Ortgies
Vor dem Amtsgericht Aurich ging es um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Archivbild: Ortgies

Von Marion Luppen

Ein 48-Jähriger soll in Moordorf versucht haben, seine Frau anzufahren. Der Strafrichter in Aurich sprach ihn jedoch aus Mangel an Beweisen frei. „Wenn ich könnte, würde ich ihn standrechtlich erschießen“, sagte die Gattin.

Aurich/Moordorf - Auf dem Papier sind sie noch verheiratet. Im wahren Leben endete ein seit Jahren schwelender Konflikt zwischen einer 45-jährigen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect