Norden

Oldenburg/München

Norder gewann Deutschen Computerspiel-Preis

Der Computerspielpreis wurde kürzlich in München verliehen. Das Bild zeigt den Laudator Lars Klingbeil (von links, SPD-Generalsekretär und ehemaliges Jurymitglied des Preises), Henrik Rump, Barbara Schöneberger, Alena Langhans (Westermann-Verlag) und den Quantumfrog-Projektleiter Andreas Schnepper. Bild: Getty Images/Quinke Networks
Der Computerspielpreis wurde kürzlich in München verliehen. Das Bild zeigt den Laudator Lars Klingbeil (von links, SPD-Generalsekretär und ehemaliges Jurymitglied des Preises), Henrik Rump, Barbara Schöneberger, Alena Langhans (Westermann-Verlag) und den Quantumfrog-Projektleiter Andreas Schnepper. Bild: Getty Images/Quinke Networks

Von Michael Hillebrand

Für das Lernspiel „Vocabicar“ hat die Firma eines gebürtigen Norders den Deutschen Computerspielpreis gewonnen. Die TV-Moderatorin Barbara Schöneberger überreichte ihm außerdem ein dickes Preisgeld.

Oldenburg/München - Kleine Fahrzeuge flitzen durch bunte Klassenzimmer und Wohnungen. Die Spieler müssen Buchstaben, Wörter und Objekte…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect