Aurich/Norden
26.11.2014
(1)

Fusion der Kreisvolkshochschulen ist vom Tisch

Die Kreisvolkshochschule Aurich hat 2013 einen Verlust von 520 000 Euro gemacht. Auch in diesem Jahr schreibt sie rote Zahlen. Archivbild: Ortgies

Von Marion Luppen

Die Kreisvolkshochschulen in Aurich und Norden werden nicht zusammengelegt. Sie sollen jedoch einen gemeinsamen Geschäftsführer erhalten. Das ist nicht die einzige Änderung.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich/Wittmund
26.11.2014

Landkreise planen Sammelunterkünfte

Das Gelände der ehemaligen Blücher-Kaserne in Aurich ist verwaist. Dort könnten vorübergehend Flüchtlinge unterkommen. Archivbild: Ortgies

Von Marion Luppen und Maria Berentzen

In den Landkreisen Aurich und Wittmund gibt es nicht genug Wohnungen für Flüchtlinge. Nun sollen die Asylbewerber in Sammelunterkünften untergebracht werden – zumindest vorübergehend. Für den Auricher Landrat Harm-Uwe Weber kommen zwei Objekte infrage.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
26.11.2014
(8)

Logaer-Weg-Ausbau: Würfel sind gefallen

Die Bürgerinitiative Logaer Weg fordert auf Plakaten eine „lebenswerte Straße“. Archivbild: Ortgies

Von Edgar Behrendt

Der Logaer Weg in Leer bekommt eine 5,50 Meter breite Fahrbahn und kombinierte Geh- und Radwege. Die Politik hat sich einstimmig dafür ausgesprochen. Mehr Kompromiss sei nicht möglich, meinten die Fraktionen. Trotzdem sind noch Fragen offen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
26.11.2014
(0)

Eine Mini-Ortschaft mit zwei Attraktionen

Schon 14-mal durften die Kicker des TuS Strudden in dieser Spielzeit über drei Punkte jubeln. Bilder: Doden/Ortgies

Von Til Bettenstaedt

Der TuS Strudden mischt die Staffel II der Fußball-Ostfrieslandklasse A auf und feiert oft im „Lütten Didi“. Die Sportanlage und die Kult-Gaststätte liegen nur ein paar Meter voneinander entfernt. Das junge Team führt die Tabelle derzeit mit zwölf Punkten Vorsprung an – und hat hohe Ziele.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
25.11.2014
(0)

Middels und Groothuis verlängern Vertrag

Uwe Groothuis ist seit knapp zweieinhalb Jahren TuS-Coach. Bild: Akkermann

Von Til Bettenstaedt

Uwe Groothuis wird den Bezirksligisten TuS Middels bis mindestens 2016 trainieren. „Ich fühle mich beim TuS sehr wohl“, sagt der 60-Jährige. Der Coach will den Klub zu einem festen Bestandteil der Spielklasse machen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland/Oldenburg
26.11.2014
(0)

Futtermittelwerk Leer ist verkauft

Das Futtermittelwerk in Leer. Bild: Wolters

Von Ole Cordsen

Das Agravis-Futtermittelwerk in Leer hat den Besitzer gewechselt. Der ostfriesische Standort gehört nun zu Oldenburg. Somit ist er von nun an Teil der Agravis Raiffeisen AG mit Sitz in Münster. Zuvor war er einer anderen genossenschaftlichen Firma mit Sitz in Hannover angeschlossen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
26.11.2014
(4)

Lidl kauft Grundstück hinter eigener Filiale

Die Lidl-Filiale zwischen der Ubbo-Emmius-Straße und der Straße Westerende in Leer. Bild: Behrendt

Von Edgar Behrendt

Der Discounter Lidl plant offenbar eine Erweiterung seiner Filiale an der Ubbo-Emmius-Straße in Leer. Darüber hatte es einen Streit mit der Stadt gegeben. Die Sache ging sogar vor Gericht. Jetzt sucht das Unternehmen aber das Gespräch mit der Stadt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
26.11.2014

Leeraner zeigten Flagge gegen häusliche Gewalt

Mit Regenschirmen und Bannern zog die Gruppe durch die Innenstadt. Bild: Behrendt

Von Edgar Behrendt

Eine Gruppe mit 30 Teilnehmern zog am Dienstag durch die Stadt. „Wir lassen Sie nicht im Regen stehen“, lautete das Motto. Am Rathaus gab es einen Zwischenstopp.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Weener
26.11.2014
(3)

„Eine Ampel an der B 436 ist nicht sinnvoll“

Die vielbefahrene Bundesstraße macht das Überqueren an der Norderstraße für Fußgänger und Radfahrer schwierig. Bild: Mittmann

Von Michael Mittmann

Das Straßenverkehrsamt spricht sich gegen eine Ampelanlage an der Kreuzung Norderstraße aus. Die Stadt Weener will das Thema dennoch weiter verfolgen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
26.11.2014
(5)

„Jedes Jahr ein kleines bisschen besser“

Insgesamt vier Bäume erstrahlen in diesem Jahr im Emder Stadtgarten in hellem Lichterglanz. Bild: Doden

Von Julia Kreykenbohm

Die Organisatoren des Emder Weihnachtsmarkts wollen die Attraktivität der Veranstaltung stetig steigern. Im Stadtgarten wurden mehr Bäume beleuchtet als im Vorjahr. Jetzt werden Kinder gesucht, die Spaß daran haben, einen Märchenwald zu dekorieren.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Suurhusen
26.11.2014
(0)

Studenten vermessen Turm von Suurhusen

Besonderes Dankeschön: Die Studenten überreichten Pastor Frank Wessels (links) diese Glasskulptur. Bild: Doden

Von Gordon Päschel

Seit 2009 kommen Nachwuchs-Ingenieure aus Magdeburg für eine Studie nach Ostfriesland. Auslöser der ersten Exkursion waren fehlerhafte Angaben im Internet zum Neigungswinkel des Bauwerks. Ein Professor wollte vor Ort nachrechnen und kehrt seither regelmäßig wieder. Auch der nächste Besuch ist schon geplant.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Norden
26.11.2014
(0)

Steuerschulden der Stadt sorgen für Kritik

Von Katrin Hellwig

Die Stadt Norden muss vermutlich mehr als 600 000 Euro an Steuern für die Jahre 2012 und 2013 nachzahlen. Grund ist die Änderungen des Status des Großparkplatzes beim Ocean Wave in Norddeich. Im Norder Finanz-und Personalausschuss fühlen sich einige Mitglieder unzureichend informiert.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
26.11.2014
(0)

Auf Spurensuche in der Heimat der Ahnen

Hans Joachim Sternberg (vorne, Mitte) brachte seine Ehefrau Donna Sternberg (links), seine Tochter Deborah Sternberg Roth, Schwiegersohn Michael Roth und seine Enkel Charles (hinten, links) und Joey mit nach Aurich. Bild: Noglik

Von Daniel Noglik

Der Holocaust-Flüchtling Hans Joachim Sternberg besuchte mit einem Teil seiner Familie Aurich. Als Kleinkind hatte der heute 79-Jährige Nazi-Deutschland verlassen und war nie nach Ostfriesland zurückgekehrt – bis Dienstag.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
26.11.2014
(1)

Mieses Wetter: Sehen und gesehen werden

Von Maren Stritzke

Die Auricher Polizei hat ein Auge auf Verkehrsteilnehmer, die mit defektem Licht unterwegs sind. Die Beamten führen zweimal täglich Kontrollen durch. Autofahrer, die mit kaputten oder falsch eingestellten Scheinwerfern fahren, müssen mit Konsequenzen rechnen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Wiesmoor
26.11.2014
(6)

Im Moorkolonat, da wird’s was geben

Winfried Engler (von rechts), Eckhard Nemitz, Philipp Marx, Karl Hagen und Heinrich Velt bauen den Grillstand für das Torf- und Siedlungsmuseum. Bis zum 3. Advent muss er fertig sein. Theda Bruns (von links), Vorsitzende des Gewerbevereins, und Gerold Kayser, Vorsitzender vom Torf- und Siedlungsmuseum, stellten gestern das Programm des Weihnachtsmarktes vor. Bild: Mühring

Von Grit Mühring

Das Torf- und Siedlungsmuseum sowie Gewerbeverein Wiesmoor laden zum Weihnachtsmarkt ein. Er ist am 3. und 4. Advent von 10 bis 19 Uhr geöffnet. 34 Aussteller haben sich angekündigt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Esens
26.11.2014
(3)

Gesucht: Jugendliche mit Liebe zu Platt

Noch kann man sich für den Poetry Slam mit selbst geschriebenen Texten anmelden. Bild: Berentzen

Von Maria Berentzen

Der Heimatverein Esens lädt junge Menschen zu einem niederdeutschen Poetry Slam ein. Der Sieger bekommt 100 Euro – und bislang gibt es erst zwei Teilnehmer. Noch kann man sich mit selbst geschriebenen Texten beteiligen. Doch die Zeit drängt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect