Emden
29.05.2015
(0)

Emder Nordseewerke melden Insolvenz an

Der Zulieferer für die Offshore-Branche hat am Freitag einen Insolvenzantrag beim Auricher Amtsgericht gestellt. Grund dafür sei eine drohende Zahlungsunfähigkeit in Folge fehlender Aufträge. 181 Mitarbeiter sind davon betroffen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
29.05.2015
(0)

Aurich will Förderung für Kasernengelände

Wenn Aurich in das Förderprogramm aufgenommen wird, könnte die Stadt rund 5,4 Millionen Euro bekommen. Bild: Ortgies

Von Maria Berentzen

Die Ratsmitglieder in Aurich sprachen sich dafür aus, jetzt einen Förderantrag für das Kasernengelände einzureichen. Die Zeit drängt: Die Vorlage muss bis zum 1. Juni beim Ministerium vorliegen. Insgesamt geht es um rund 5,4 Millionen Euro. Der knappe Zeitplan sorgte bei einigen für Unmut.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
29.05.2015
(0)

Neue Naturschutzstation Ems eröffnet

Zusammen mit dem Abteilungsleiter im Niedersächsischen Umweltministerium Kay Nitsche (von links) bringen die neuen Mitarbeiter Heinrich Pegel und Peter Pauschert das Schild der Naturschutzstation Ems an. Bild: Behrends

Von Wolfgang Behrends

Die Naturschutzstation Ems im Leeraner Katasteramt ist die erste sichtbare Maßnahme des Masterplans. Bei der Eröffnung am Donnerstag wurden die beiden Experten vorgestellt, die die Öffentlichkeitsarbeit dafür betreiben wollen. Aber noch ein anderer Schwerpunkt gehört zu der Arbeit der Experten dazu.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Warsingsfehn
29.05.2015
(0)

Tipps aus Erfurt für „Tour de Nordsee“

Bei den Landesmeisterschaften in Tostedt gehörte Marian Reineck (rechts) zum Führungstrio und belegte letztlich beim Straßenrennen ebenso Rang drei wie beim Einzelzeitfahren. Bild: Sielaff

Von Georg Lilienthal

Der 16-Jährige Fehntjer Marian Reineck trainiert mit seinem Rennrad als Einzelkämpfer. 5000 Übungskilometer absolvierte er seit Januar. Reineck startet demnächst bei der Deutschen Meisterschaft und hofft auf die Aufnahme ins Sportinternat Erfurt – gecoacht wird er aber schon jetzt aus der Ferne.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Handball
29.05.2015
(0)

Kapitän Eike Rigterink verlässt den OHV Aurich

Von Georg Lilienthal

Der Kapitän geht von Bord: Eike Rigterink verlässt den Handball-Drittligisten OHV Aurich. Dem 24-Jährigen fehlte bei den Vertragsgesprächen die Wertschätzung – und ein klares Konzept.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Soltborg
28.05.2015
(0)

Jovyatlas erwartet künftig mehr Aufträge

Am 1. Juni ändert sich das Firmenlogo von Jovyatlas. Noch hängt dieses Schild an der Produktionsstätte in Jemgum. Bild: Mittmann

Von Michael Mittmann

Neuer Eigentümer der Jemgumer Firma wird zum 1. Juni der finnische Konzern Wärtsilä. Mit dem Wechsel ist der Zugang zu skandinavischen Märkten und neuen Geschäftsbereichen verbunden. Anscheinend ändert sich deswegen nicht viel bei Jovyatlas – nur das Logo muss eine Umgestaltung hinnehmen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
29.05.2015
(0)

Die erste Feuerwehr in Ostfriesland geht in die Luft

In Zukunft will sich die Leeraner Kreisfeuerwehr im Einsatzleitwagen auch mit den Bildern der ferngesteuerten Drohne einen noch besseren Überblick bei Großeinsätzen verschaffen. Bild: Bete

Von Sebastian Bete

Für die Einsatzkräfte im Landkreis Leer wurde eine ferngesteuerte Drohne samt Kamera angeschafft. Die moderne Technik soll unter anderem bei Großbränden und bei der Suche nach Vermissten eingesetzt werden. Die Kosten belaufen sich auch auf rund 15 000 Euro. Leer hat damit die „Vorflieger-Funktion“.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Moormerland
29.05.2015
(0)

Qualität im Tourismus soll weiter steigen

Der Tourismusverein in Moormerland will noch mehr Urlauber für die Region begeistern (vorne, von links): Ines Lindemann, Theodor Kramer, Annemarie Kracht und (hinten, von links) Jann de Buhr und Karl-Heinz Fischer. Bild: bete

von Sebastian Bete

Die Gemeinde Moormerland will neue Vermieter gewinnen und unterstützt sie bei Sterne-Klassifizierungen der Unterkünfte. Der Tourismusverein möchte rund die Hälfte der Kosten für die Bewertung übernehmen. Im vergangenen Jahr wurden in der Gemeinde rund 91 000 Übernachtungen registriert – Tendenz steigend.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Weener
28.05.2015
(4)

Oberschule Weener führt Kurssystem ab der 6. Klasse ein

Die Schüler an der Oberschule Weener sollen künftig ab der 6. Klasse in drei unterschiedlichen Leistungskursen unterrichtet werden. Nachgedacht wird auch über die Einführung eines Gymnasialangebots ab der 7. Klasse.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
29.05.2015
(0)

Streik: Hinte zahlt Kita-Gebühren

Von Doris Zuidema

Eltern in Hinte bekommen wegen des Streiks der Kita-Erzieherinnen ihre Gebühren zurück. Rechtlich ist die Gemeinde dazu nicht verpflichtet. In Norden gibt es keine Ermäßigung, in Moormerland ist die Sache noch unklar.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
28.05.2015
(0)

Die „Amrumbank“ feiert ihren 100. Geburtstag

Sind eifrig mit den Vorbereitungen beschäftigt (von links): Erhard Bolenz vom Verein Museumsfeuerschiff „Amrumbank/Deutsche Bucht“, Maschinist Peter Sala, der Vereinsvorsitzende Heinz-Günther Buß, Moderator Ludger Abeln, Schriftführerin Elke Heppner, der Leiter der Deckscrew, Walter Oldermann, und Schatzmeister Wolfgang Schumann. Bild: Alberts

Von Martin Alberts

Anfang September wird am und auf dem Emder Museumsschiff „Amrumbank“ gefeiert. Der Trägerverein bietet drei Tage lang anlässlich des 100. Geburtstag des Schiffes ein vielseitiges Programm an. Außer den Feuerschiffen „Elbe 1“ und „Borkumriff“ wird auch Werft-Chef Bernard Meyer erwartet.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Norddeich
29.05.2015
(0)

Blutkrebs mit Wattestäbchen den Kampf angesagt

Mit einem Wattestäbchen nimmt Katrin Harsanyi eine Probe ihrer Mundschleimhaut. Michael Dirksen-Müller hat ihr zuvor das Prozedere erklärt. Bild: Harms

Von Nina Harms

Der Verein Leukin hat am Donnerstag Fahrgäste am Fährterminal im Norddeicher Hafen spontan zu einer Typisierung aufgefordert. Viele Menschen erklärten sich dazu bereit, bei der Aktion mitzumachen. Den Termin hatte der Verein bewusst gewählt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Südbrookmerland
29.05.2015
(1)

Freie Wähler setzen sich für Beteiligung ein

Die Freie Wählergemeinschaft (FWG) in Südbrookmerland wünscht sich, dass die Bürger stärker an Entscheidungen beteiligt werden – im Moment vor allem dann, wenn Straßen ausgebaut werden. ArchivBild: Behrends

Von Maria Berentzen

Künftig sollen bei allen größeren Straßenausbauten in Südbrookmerland Bürger gefragt werden. Einen entsprechenden Antrag hatte die Freie Wählergemeinschaft bereits 2014 gestellt – doch er ging unter. Nun weist sie in Zusammenhang mit der Debatte um den Schwarzen Weg erneut darauf hin.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
28.05.2015
(1)

Ständesaal der Landschaft wird restauriert

Heinz Feldmann (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Leer-Wittmund, von links), Bernd Gurzki (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Emden), Landschaftspräsident Rico Mecklenburg, Carlo Grün (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Aurich-Norden) und Landschaftsdirektor Dr. Rolf Bärenfänger begutachten die Arbeiten im Ständesaal. Bild: Ortgies

Von Maria Berentzen

Im ältesten Gebäude der Ostfriesischen Landschaft in Aurich arbeiten zurzeit die Handwerker. Schimmel drohte die Wände des Ständesaals und die Gemälde zu beschädigen. Der Grund für das Pilzproblem: ein falscher Tipp vor 20 Jahren.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Großefehn
29.05.2015
(0)

Freiwillige haben Schmuckstück erschaffen

Ein Freiwilligenteam um Lisa Buß (Zweite von rechts) kümmert sich um Strieks Tuun. Bild: Bogena

Von Monika Bogena

Die Historische Schmiede Striek mit Gebäuden und Garten wird am 13./14 Juni offiziell eröffnet. In dem ehemaligen Wohnhaus an der Kanalstraße Nord in Ostgroßefehn wurden schon viele Trauungen vorgenommen. Zu der Eröffnung wird sogar Besuch aus den USA erwartet.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Holtgast
29.05.2015
(0)

Gemeinde Holtgast verteidigt Fällaktion

Die Gemeinde Holtgast hält daran fest, dass die Eichen zugunsten des Baugebietes weichen mussten. Bild: Knake

Von Susanne Ullrich

Holtgasts Bürgermeister Ihnen sieht sich wegen einer Baumfällaktion zu Unrecht in der Kritik. Die Anwohner fühlen sich nicht ernst genommen. Die restlichen Eichen sollen nun im Herbst dem neuen Baugebiet „Oll Schoolpadd“ weichen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect