Westgroßefehn
24.10.2014
(0)

Westgroßefehn hat Juroren schwer beeindruckt

Das historische Plattbodenschiff „Mariechen“ in der Schleuse in Westgroßefehn. Sogar Schulkinder hatten frei bekommen, um die Jury-Mitglieder zu begrüßen. Die stiegen nach der Bootstour auf eine Kutsche um. Bild: Brandt

Von Jochen Brandt

Der Ort Westgroßefehn repräsentierte am Donnerstag alls 105 Partner des Themenjahrs „Land der Entdeckungen“ bei einem Wettbewerb. Bundesweit gab es für die Aktion „Land und Leute“ 240 Bewerbungen. Drei Projekte in Ostfriesland sind in der engeren Auswahl.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Krummhörn
24.10.2014
(1)

Neuer Windpark in der Krummhörn geplant

Die Pewsumer Projektierungsgesellschaft Plan-Invest treibt den Bau eines neuen Windparks in der Krummhörn voran. Bild: privat

Von Fritz Harders

Die Pewsumer Firma Plan-Invest will zwischen Uttum, Grimersum und WIrdum 20 Windkraftanlagen bauen. Rund 100 Millionen Euro sollen investiert werden. Damit das Vorhaben realisiert werden kann, muss die Gemeinde Krummhörn aber aktiv werden.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
24.10.2014
(0)

Emder präsentierten ihre Weltneuheit

Zur Vorführung des neuen Betonsteinfertigers reisten am Donnerstag 160 Interessenten aus zehn verschiedenen Nationen nach Emden. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Der Maschinenbauer Zenith stellte auf einer Hausmesse seine Weltneuheit vor: einen Betonsteinfertiger. Rund 160 Interessenten aus zehn verschiedenen Nationen waren gekommen. Stimmt die Nachfrage, möchte das Unternehmen kräftig in Ostfriesland investieren.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Handball
23.10.2014
(1)

Holländer können auch Handball spielen

Leif Brandt fehlte dem OHV Aurich im Testspiel. Er hat sich aber nicht so schwer verletzt wie befürchtet. Bild: Ortgies

Von Georg Lilienthal

Das Niederländische Nationalteam besiegte den OHV Aurich in Zwartemeer mit 33:17. Beim Gast fehlte Leif Brandt. Seine Blessur hat sich aber nicht als Kreuzbandriss herausgestellt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
22.10.2014
(0)

Fehnhelden 2015: Lauf über 164,8 Kilometer

Bei der Fehnhelden-Premiere liefen der Norder Wolfgang Friedrichs (links) und der Remelser Heinz Taute lange Zeit gemeinsam. Friedrichs beendete das Rennen aber nach 70 Kilometern. Beide haben sich auch schon für den Lauf im kommenden Jahr angemeldet. Bild: Lohmann

Von Georg Lilienthal

Der Ultra-Lauf wird wegen der positiven Resonanz auch im kommenden Jahr statfinden. Dann sind die Extremsportler aber in anderer Richtung unterwegs – und die meisten Teilnehmer werden gleich zwei Nächte durchlaufen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
23.10.2014
(3)

Grenzenlose Bahnprojekte identifiziert

Ein Sprinter aus Amsterdam im Groninger Bahnhof: Geht es nach den „Wunderline“-Befürwortern, brausen Züge künftig schneller über Leer nach Bremen. Bild: Cordsen

Auch bei der Eisenbahn spielen nationale Grenzen immer weniger eine Rolle: So lautete das Fazit einer Bahnkonferenz, zu der die IHK zusammen mit der Provinz Groningen eingeladen hatten. Niederländer und Deutsche wollen vor allem die Vorzeige-Verbindung „Wunderline“ umsetzen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer/Jümme
24.10.2014
(1)

Schnelleres Netz für Jümme

Ohne schnellere Leitungen käme man auf dem Land im Internet nur im Schneckentempo voran. Bild: Sanders/Fotolia.com

Von karin Lüppen

In der Samtgemeinde Jümme sollen neue Breitband-Leitungen verlegt werden. Der Landkreis Leer stellt dafür eine Finanzierung von rund 185 000 Euro in Aussicht. Für die Samtgemeinde hat die Sache aber einen Haken.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ihrhove
24.10.2014
(0)

Über Emsschlick wächst nun wieder grünes Gras

Gute Laune auf dem Spülfeld (von links): Bürgermeister Eberhard Lüpkes, Jann-Ewald Wienekamp (WSA), Ortsbürgermeisterin Hedwig Pruin, Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann, Gerhard Plenter, Reinhard de Boer und Markus Jänen (beide WSA). Bild: Lüppen

Von Karin Lüppen

Der Zwischenbericht zu den insgesamt 530 Hektar großen Spülfeldern bei Ihrhove brachte gute Ergebnisse. Jetzt sollen weitere 460 Hektar mit dem Baggergut aus dem Fluss gefüllt werden. Vieles sei allerdings anders gelaufen als gedacht.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Szapelmoor
23.10.2014
(2)

Start zur Sanierung der K 27 erst Montag

Noch rollt der Verkehr am Ortsausgang von Stapelmoor: Ab kommenden Montag ist die Kreisstraße 27 ab dort aber voll gesperrt. Bild: Mohr

Von Robert Mohr

Die Straße zwischen Stapelmoor und Halte sollte eigentlich seit Mittwoch gesperrt sein. Wegen zu schlechten und feuchten Wetters hat der Landkreis die geplante Erneuerung der Fahrbahndecke nun aber verschoben.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Krummhörn/Emden
24.10.2014
(2)

Kohlekraft und Chemie sind nicht mit an Bord

So geht der Blick rüber von der Knock auf das niederländische Delfzijl. Bild: Harders

Von Fritz Harders

Frank-Walter Steinmeier und sein Amtskollege Bert Koenders unterschreiben am Freitag auf einer Schiffspassage zwischen Emden und Delfzijl einen „Ems-Vertrag“. Dabei sollte auch die Belastung aus der Industrie auf niederländischer Seite zur Sprache kommen, fordert Johann Smid.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
23.10.2014
(3)

„Green Tech“-Projekt nimmt Fahrt auf

Von Heiko Müller

Die Stadt Emden und die IHK wollen das Technologie-Vorhaben der Hochschule mit anschieben. Oberbürgermeister Bernd Bornemann (SPD) will die Spitzen der ostfriesischen Kreise mit ins Boot holen. Ein erstes Treffen soll als Initialzündung dienen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Norden
24.10.2014
(0)

Studierende zeigen Entwürfe für Doornkaat-Gelände

Ein Blick von oben auf die Pläne der Studierenden: Das östliche gelegene Wohnquartier könnte die für Norden typische Lohnenstruktur erhalten.

Das brachliegende Gelände der ehemaligen Doornkaat-Brennerei in Norden soll neu bebaut werden. Studierende aus Oldenburg zeigen in einer Ausstellung in der Sparkasse, wie sie sich das Quartier in Zukunft vorstellen – und integrieren dabei eine für Norden typische Baustruktur.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.10.2014
(9)

Vater wegen Körperverletzung verurteilt

Von Maria Berentzen

Der Mann aus Aurich soll seine Tochter in der Badewanne geschlagen haben. Der 36-Jährige bestritt die Tat am Mittwoch. Das Gericht vertraute aber auf die Aussage des Kindes, weil sie detailreich war – und verurteilte den Mann zu sechs Monaten Haft. Zwei weitere Vorwürfe wurden fallengelassen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
23.10.2014
(5)

Der Anrufbus fährt weiter durch Aurich

Der Anrufbus – hier bei einem Stopp am Fischteichweg – wird seit seiner Einführung vor zehn Jahren von immer mehr Menschen genutzt. Bild: Archiv

Von Marion Luppen

Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst versicherte, dass das Angebot auf jeden Fall erhalten bleibt – unabhängig von der Konzession. Das Wirtschaftsministerium in Hannover muss nun entscheiden, ob es sich um einen Linienbetrieb handelt oder nicht. Das wirkt sich auf die Mehrwertsteuer aus.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich-Oldendorf
23.10.2014
(0)

Freilandhaltung am laufenden Band

Horst Dirks (rechts) kümmert sich mit seinem Großvater Martin um die Tiere. Der 78-jährige Martin Dirks geht mindestens zweimal täglich durch den Stall, kontrolliert Fütterung und Tränken und sammelt Eier ein, die nicht in den Nestern liegen. Bild: Mühring

von Grit Mühring

Horst Dirks aus Aurich-Oldendorf öffnet am Sonntag seinen Legehennenstall für Besucher. Er gehört zu rund 90 Betrieben, die sich an der Transparenzoffensive des Verbandes der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft beteiligen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Wittmund
24.10.2014
(0)

Erschließung des Gewerbegebietes läuft

Die Bauarbeiten im neuen Gewerbegebiet an den zukünftigen Straßen und Versorgungsleitungen sind bereits voll im Gange. Bild: Ullrich

Von Susanne Ullrich

Die Stadt Wittmund investiert rund 1,8 Millionen Euro an der Carolinensieler Straße – ein neues Gewerbegebiet soll entstehen. Noch sind Teile der rund 51 000 Quadratmeter großen Fläche zu haben. Bis zum Ende des Jahres sollen die Erschließungsarbeiten beendet sein.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect