Emden
22.10.2014

17-Jähriger von Lkw erfasst und schwer verletzt

Ein Lkw-Fahrer in Emden übersah am Mittwochmorgen einen 17-jährigen Radfahrer. Beim Abbiegen erfasste der Wagen den jungen Mann. Er wurde vom Vorderreifen des Lkw überrollt und dabei schwer verletzt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
22.10.2014
(0)

Einbrecher muss Drogenkur fortsetzen

Von Gabriele Boschbach

Ein 25-jähriger Einbrecher hat gestanden: Er hatte mit zwei Taten in Ihrhove und Uplengen seine Kokainsucht finanziert. Nun muss er in eine Entziehungsanstalt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Willmsfeld
22.10.2014
(0)

50 000 Euro Belohnung nach Überfall

Vier maskierte Männer waren am 13. Oktober in ein Haus in Willmsfeld eingedrungen und hatten mit Baseballschlägern die Einrichtung zerstört. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen gezielten Angriff auf den Hausbewohner handelt. Der hat nun eine Belohnung ausgesetzt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
22.10.2014
(0)

Fehnhelden 2015: Lauf über 164,8 Kilometer

Bei der Fehnhelden-Premiere liefen der Norder Wolfgang Friedrichs (links) und der Remelser Heinz Taute lange Zeit gemeinsam. Friedrichs beendete das Rennen aber nach 70 Kilometern. Beide haben sich auch schon für den Lauf im kommenden Jahr angemeldet. Bild: Lohmann

Von Georg Lilienthal

Der Ultra-Lauf wird wegen der positiven Resonanz auch im kommenden Jahr statfinden. Dann sind die Extremsportler aber in anderer Richtung unterwegs – und die meisten Teilnehmer werden gleich zwei Nächte durchlaufen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
21.10.2014
(4)

Boxnacht in Leer knüpft an alte Zeiten an

Der neue Hochring wurde im Sommer in Leer erstmals aufgebaut. Nun wird er für einen Kampfabend genutzt.

Von Georg Lilienthal

Der Verein Shake Hands plant am 1. November zwölf Kämpfe. Bei der „Fight Night“ in der BBS-Halle in Leer kommt der neue Hochring erstmals zum Einsatz. Zum Auftakt gibt es ein Frauenduell.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
21.10.2014
(5)

Auf Ersatzstoff-Suche an der Ems

Von links: Olaf Lies (SPD), Unternehmer Reiner Graalmann und Johanne Modder (SPD) auf dem Ems-Anleger der Graalmann GmbH. Bild: Brandt

Von Jochen Brandt

Im Küstenschutz könnte teurer Klei bald aufbereitetem Schlick weichen. Die Ihrhover Firma Graalmann will die Möglichkeiten ausloten und hofft auf Fördermittel des Landes. Gestern stellte sie Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) das Vorhaben vor.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
22.10.2014
(0)

10 000 interessierten sich für Gartenkultur

In Bildern, Grundrissen und Texten werden historische Garten- und Parkanlagen in Niedersachsen vorgestellt. Besucher Einhard Buchheim findet die Evenburg und die Ausstellung „beeindruckend“. Bild: Ortgies

Von Karin Lüppen

Erste Saison in der renovierten Evenburg stellt Leiterin Birgit Zimmermann „sehr zufrieden“. Am Montag wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Darin werden denkmalgeschützte Gartenanlagen in Niedersachsen vorgestellt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
22.10.2014

Vergewaltigung: 32-Jährige zeigt Onkel an

Von Edgar Behrendt

Ein 48-Jähriger aus dem Landkreis Leer steht wegen zweifachen sexuellen Missbrauchs vor Gericht. Die Taten sollen sich in den Jahren 1995 und 1996 ereignet haben. Damals war das Opfer noch ein Kind.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Jemgum
22.10.2014
(2)

Gemeinde Jemgum hat schnelles Internet

Bürgermeister Johann Tempel (rechts) ließ sich von Gerrit Pruss von der EWE zeigen, wo das neue Breitbandkabel durch die Gemeinde verläuft. Bild: Mittmann

Von Michael Mittmann

Die Arbeiten an der Breitbandverkabelung sind bis zum Monatsende abgeschlossen. Das neue Angebot der EWE Tel betrifft knapp 900 Haushalte. Die Gemeinde ist damit fast komplett versorgt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden/Delfzijl
22.10.2014
(5)

Außenminister treffen sich am Freitag in Emden

Von Heiko Müller

Frank-Walter Steinmeier und sein niederländischer Kollege Bert Koenders unterzeichnen Vertrag für Emsmündung. Der Kontrakt lässt die historische umstrittene Frage des Grenzverlaufs offen. Er regelt aber alle Fragen, die sich daraus ergeben.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
22.10.2014
(4)

Stadt sammelt jetzt auch Elektroschrott

Thorsten Holtz (von links), Helmut Ackmann und Nils Andersson zeigten am Dienstag eine von drei neuen Sammelstellen in der Stadt. So wie am Polderweg können Bürger elektrische Kleingeräte künftig wohnortnäher entsorgen. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Bürger können alte Geräte erstmals in Kleinteilecontainern entsorgen. Einjährige Testphase. Zunächst stehen drei Behälter an drei verschiedenen Orten. Wird das neue Angebot gut genutzt, sollen weitere folgen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Norden
22.10.2014
(2)

Hotelmiete geprellt: Frau in Norden festgenommen

Allein in Norddeich soll eine 44-Jährige ein Hotel um mehr als 12 000 Euro geprellt haben. Sie versuchte zudem, unter falschen Personalien in der Norder Innenstadt Zimmer zu bekommen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich
22.10.2014
(0)

Bundeswehr wirbt in Aurich um Freiwillige

Vier Karriereberater der Bundeswehr feierten die Eröffnung ihres Büros in Aurich (von links): Ralf Kleinöder, Katja Sicka, Michael Janßen und Hartwig Langer. Bild: Ortgies

Von Marion Luppen

Berater in der Agentur für Arbeit informieren über militärische und zivile Laufbahnen. Das Büro, das für ganz Ostfriesland zuständig ist, wurde am Dienstag offiziell eröffnet. Der Dienststellenleiter wünscht sich mehr Frauen in der Truppe.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Aurich-Oldendorf
22.10.2014
(2)

Auricher Jägerschaft bekam Umweltpreis

Der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (oben, Mitte) verlieh drei Herzog-Julius-Medaillen an die Erstplatzierten des Niedersächsischen Umweltpreises 2014. Auch Manfred Uphoff (von rechts) und Onno Reents von der Auricher Jägerschaft waren zur Verleihung angereist. Bild: privat

Von Katrin von Harten

30 Hektar Streuobstwiesen haben die Jäger bisher angelegt und mit 2400 Apfelbäumen bepflanzt. Hinzu kommen 19 Hektar Blühstreifen. In dieser Woche laden sie Grundschüler zum „Tag des Apfels“ ein.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Voßbarg
21.10.2014
(4)

Viel Platz zum Abschiednehmen

Das neue Buss Bestattungshaus ist rund 950 Quadratmeter groß. Heiner Buß hat es gemeinsam mit den Architekten Jürgen Fastenau und André Frost vom Architektur- und Ingenieurbüro F-Projekt aus Aurich entworfen. Bild: Mühring

Von Grit Mühring

Das Bestattungshaus Buss in Voßbarg lädt für Sonntag zum Tag der offenen Tür ein. Mehr als eine Million Euro hat der Neubau gekostet. Das Gebäude an der Hauptstraße ist rund 950 Quadratmeter groß.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Esens
22.10.2014
(1)

Weiterhin fair und zielorientiert handeln

Klaus Wilbers (rechts) dankte Jürgen Buß für dessen langjährige Arbeit als ehrenamtlicher Stadtdirektor. Bild: Ullrich

Von Susanne Ullrich

Die Ortsumgehung Bensersiel bleibt auch in Zukunft ein wichtiges Thema in Esens. „Wir müssen in aller Offenheit alles auf den Tisch legen“, appellierte Ratsherr Erwin Schultz.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect