Emden
31.08.2015
(0)

Nordseewerke: „Kein Worst-Case-Szenario“

Für die Nordseewerke in Emden muss ein Investor daher, sonst droht die Schließung des Traditionsunternehmens. Bild: Archiv

Im Kampf um die Zukunft der Emder Nordseewerke ist eine Grundsatzentscheidung gefallen. Das Wirtschaftsministerium kündigte an, dass nicht alle 180 Beschäftigten auf der Straße stehen werden. Ohne Details zur Lösung zu nennen, trat ein Sprecher aber gleichzeitig auf die Euphoriebremse.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
31.08.2015
(7)

Jäger blasen zur Aufklärungs-Offensive

Gemischter Chor: Zur Eröffnung spielten verschiedene Bläsergruppen einige typische Jagdkommandos. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Im Stadtgarten räumte die Emder Jägerschaft mit Vorurteilen auf und wetterte gegen ihre Gegner. „Wir sind hier, um Politik zu machen“, sagte Frank Radke und kanzelte in seiner Eröffnungsrede „ideologisch verblendete“ Umweltschützer und ihr „Bambi“-geprägtes Weltbild ab.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Simonswolde
31.08.2015
(0)

Schnäppchenjäger durchforsteten die Nacht

Volker Lücht aus Aurich sorgte mit einer Petroleumlampe und Kerzen dafür, dass seine Kunden beim Stöbern gute Sicht hatten. Bild: Ortgies

Von Norbert Fiks

Der Nachtflohmarkt in Simonswolde lockte am Wochenende wieder Tausende Besucher an. 24 Stunden lang wurde am Sonnabend und Sonntag gesucht, gefeilscht und gehandelt. Organisatorin Bianca Möschke zeigte sich zufrieden – auch wenn nicht alle Händler durchhielten.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Fußball
31.08.2015
(0)

500 Fans sehen packendes Spitzenspiel

Die spielentscheidende Szene: Weil TuRa-Torwart Enno Bunger (am Boden) den Firreler Reinhard Grotlüschen (rechts) von den Beinen holte, gab es Elfmeter. Diesen verwandelte André Hinrichs zum 3:2-Siegtreffer. Bild: Barth

Von Til Bettenstaedt und Helmut Borgmann

Der SV Grün-Weiß Firrel übernimmt nach einem 3:2-Sieg gegen TuRa 07 Westrhauderfehn die Tabellenführung. Die Gastgeber gewannen die auf einem hohen Niveau stehende Partie etwas glücklich. Der entscheidende Treffer kam per Strafstoß.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Handball
31.08.2015
(0)

OHV gelingt Kracherstart in neue Saison

Torben Lemke (links) blieb zwar ein Treffer verwehrt, der Neuzugang zeigte aber ebenfalls eine gute Leistung im neuen OHV-Team. Bild: Ortgies

Von Theo Gerken

Mit einem Knall ging der OHV Aurich in die neue Saison: Mit 30:22 schickte das Team GWD Minden II nach Hause. 1150 Zuschauer sahen das Spiel in der Sparkassen-Arena. Dabei hatten die Gäste den besseren Start – und machten das Spiel nicht nur für OHV-Trainer Blacha zur Nervenprobe.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
28.08.2015

Studie: Windkraft hält Gäste ab

In Bagband bildete der neue Windpark in diesem Jahr die Kulisse für ein Musikfestival. Archivbild: Ortgies

Von Maria Berentzen

Laut einer Studie der Uni Hannover meiden Urlauber Orte mit vielen Windkraftanlagen. Tourismus-Experten in Ostfriesland widersprechen. Sie sehen in den Anlagen sogar touristisches Potenzial.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
31.08.2015
(0)

Auf der Suche nach den fehlenden Bildern

Eilert und Wolga Ostendörp aus Leer tauschten während der Panini-Tauschbörse im OZ-Kundenzentrum einige Klebebilder mit Reinhard Hollander aus Bunde. Bild: Bothe

von Jonas Bothe

Fast 200 Sammler kamen am Sonnabend zu einer Panini-Tauschbörse ins OZ-Kundenzentrum nach Leer. Im Rahmen der Aktion „Ostfriesland sammelt Ostfriesland“ konnten sie bis zu 264 verschiedene Klebebilder tauschen. Viele der Teilnehmer gingen mit einem bestimmten System vor.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Leer
31.08.2015
(2)

Petticoats, Elvis-Tolle und ganz viel Chrom

Interessiert schauten sich die Besucher die Fahrzeuge an. Bild: Bothe

Von Jonas Bothe

Mehr als 10 000 Besucher sind am Sonnabend zur sechsten Auflage von „American Wheels“ nach Leer gekommen. Dort zeigten rund 170 Teilnehmer ihre amerikanischen Straßenkreuzer und begaben sich auf eine Reise in die Zeit des Rock-’n’-Roll, der Petticoats und der Elvis-Tolle.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Stapelmoor
31.08.2015
(0)

Mehr als 1000 Gäste feierten an drei Tagen

Zahlreiche Gruppen beteiligten sich am Sonntag an dem Festumzug durch Stapelmoor. Bild: F. Ammermann

Von Frank Ammermann

Mehrere Tausend Besucher sind am vergangenen Wochenende zum 40. Volks- und Zeltfest nach Stapelmoor gekommen, das vom Dorfverein organisiert wurde. Der Höhepunkt war am Sonntag der große Festumzug. Unter anderem zeichnete sich das Fest durch viel Live-Musik aus.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Emden
31.08.2015
(1)

Vollmond schien ins Sommernachtskino

Wie schon in den Vorwochen (siehe Bild) hatten die Organisatoren auch am Freitag Glück mit dem Wetter. Unter freiem Himmel sahen die Besucher im Van-Ameren-Bad einen Film. Archivbild: J. Doden

Von Gordon Päschel

Vom Vollmond beschienen sahen sich am Freitag rund 1750 Gäste den Abschlussfilm des Emder Sommernachtskinos an. „Honig im Kopf“ wurde im Van-Ameren-Bad gezeigt. Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz. Wer beim Abschluss dabei sein wollte, musste allerdings Geduld mitbringen.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Uphusen
31.08.2015
(0)

Schatzsucher stoßen in Emden auf Kriegsmunition

Diese Granate kam am Sonnabend auf einem Acker nahe der Emder Ortschaft Uphusen zum Vorschein. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Eine Flakgranate aus dem Zweiten Weltkrieg fanden am Sonnabend Hobbyschatzsucher in Emden-Uphusen. Der Behälter steckte nur wenige Zentimeter tief in einem Weizenfeld. Vor Ort waren auch Kampfmittel-Experten aus Munster. Sie gaben Entwarnung – von der Granate ging keine Gefahr mehr aus.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Norden
31.08.2015
(0)

Märchenhaftes Fest im Garten der KVHS

Fasziniert guckt dieser kleine Junge beim Sommerfest auf unzählige Seifenblasen um ihn herum. Bild: Kiefer

Von Bodo KIefer

Viele Besucher kamen am Wochenende zu einem Sommerfest für Kinder nach Norden. Neben den Organisatoren hatten sich auch viele Besucher für die Veranstaltung verkleidet. Während die Kinder tagsüber im Mittelpunkt standen, erwartete die Jugendlichen und Erwachsenen abends ein eigenes Programm.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Westerende-Kirchloog
31.08.2015
(0)

Verein kümmert sich um Streuobstwiesen

Der Vorstand des Streuobstwiesenvereins (von links): Manfred Uphoff, Vorsitzende Christine Strauß, Gertrud van Mark und Bernd Harms. Bild: Niet

Von Günther Niet

Einen Nerv getroffen hat offenbar der Streuobstwiesenverein: Gleich bei seiner ersten Versammlung in Westerende-Kirchloog unterzeichneten von den 50 Gästen rund 20 eine Beitrittserklärung. Die vielen neuen Mitglieder brachten sich auch gleich mit neuen Ideen ein.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Ostfriesland
31.08.2015
(1)

Erdbewegungen an ostfriesischer Küste erforscht

Studenten aus Israel und Deutschland erhoben zwei Wochen lang Messdaten an der ostfriesischen Küste. Bild: privat

Von Gabriele Boschbach

Studenten haben im Rahmen eines Forschungsprojektes die Erdbewegungen an der ostfriesischen Küste untersucht. Dafür arbeiteten die Jade-Hochschule in Elsfleth und ein Israelisches Forschungsinstitut zusammen. Die Erdbewegungen in der Region seien außergewöhnlich, heißt es.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Mullberg
31.08.2015
(0)

Mullberg strahlte beim Erntekorso

Die Achtermullbargers hatten für ihren Motivwagen das Thema „Bauernmarkt“ gewählt. Bild: van Harten

Von Katrin van Harten

In Mullberg wurde am vergangenen Wochenende das Erntefest gefeiert. Zu sehen gab es verschiedene Motivwagen, die mit Obst und Gemüse geschmückt waren und teilweise von historischen Treckern gezogen worden. Auch die Kinder machten mit und wurden für ihre Mühe belohnt.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Nordsee vor Wangerooge
29.08.2015
(0)

Skipper vor Wangerooge aus Seenot gerettet

Das Seenotrettungsboot „Baltrum“ und das Tochterboot „Adele“ des Seenotrettungskreuzers „Vormann Steffens“ halfen dem Skipper der „Isbjoern“ vor Wangerooge. Bild: DGzRS/Wolfgang Scholz

Rund vier Seemeilen vor der Küste von Wangerooge ist ein Skipper am Freitag in Seenot geraten. Über Funk meldete er einen Wassereinbruch im Maschinenraum. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger kam zu Hilfe.

Jetzt den ganzen Artikel lesen »

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect