Tödlicher Unfall wird vor Gericht verhandelt

Sehen Sie dieses und weitere Videos in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

Vorwurf: Angeklagter soll mit riskantem Manöver den Tod von zwei Männer verursacht haben.
Vor dem Amtsgericht Aurich muss sich seit Montag ein 32 Jahre alter Mann aus dem Altkreis Norden verantworten. Der Vorwurf: fahrlässige Tötung und Fahrerflucht. Der Angeklagte soll mit einem riskanten Überholmanöver einen Unfall mit zwei Todesopfern verursacht haben. (20.02.2017)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect