Aurich

Corona

Aurich: Impfen für alle

In Aurich sind nächste Woche offene Impftage. Foto: DPA

In Aurich können sich kommende Woche alle noch unversorgten Bürger impfen lassen - an zwei Tagen, mit einem Impfstoff ihrer Wahl. Eine Anmeldung ist laut Kreisverwaltung nicht erforderlich.

Aurich - Der Landkreis Aurich bietet am Dienstag, 27. Juli, und Donnerstag, 29. Juli, im EEZ in Aurich-Sandhorst offene Corona-Impftage für Erstimpfungen an. Jeweils von 8 bis 16 Uhr können sich Bürger aus dem Kreisgebiet mit einem Impfstoff ihrer Wahl impfen lassen – soweit der vorhanden ist.

Eine Anmeldung ist laut Kreisverwaltung nicht erforderlich. Somit könnten sich auch Spontanentschlossene kurzfristig gegen das Corona-Virus immunisieren lassen. Allerdings müsse gegebenenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden. Für die Sonderaktion stehen Impfstoffe der Hersteller BionTech, Moderna, Johnson & Johnson sowie AstraZeneca zur Verfügung. Der Landkreis appelliert an bislang nicht geimpfte Bürger, das Angebot zu nutzen. Ursprünglich sei an den beiden Tagen eine Impfaktion ausschließlich mit AstraZeneca geplant gewesen, heißt es in der Mitteilung.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH