Emden

Emden

Autofahrer können sich auf Bahnausbau freuen

So wird es aussehen: Dicht an die alte Eisenbahnbrücke soll das neue, ebenfalls klappbare Bauwerk herangebaut werden. Auf dem Luftbild wurde die neue Brücke schon einmal einmontiert. Sie ist an dem grauen Hebekran zu erkennen. Unten ist die Straßenbrücke über den Alten Binnenhafen zu sehen. Oben schließt sich die Fußgängerbrücke an. Der Emder Binnenhafen wird also an dieser Stelle einmal vier Klappbrücken haben – rekordverdächtig. Bild: Stadt Emden
So wird es aussehen: Dicht an die alte Eisenbahnbrücke soll das neue, ebenfalls klappbare Bauwerk herangebaut werden. Auf dem Luftbild wurde die neue Brücke schon einmal einmontiert. Sie ist an dem grauen Hebekran zu erkennen. Unten ist die Straßenbrücke über den Alten Binnenhafen zu sehen. Oben schließt sich die Fußgängerbrücke an. Der Emder Binnenhafen wird also an dieser Stelle einmal vier Klappbrücken haben – rekordverdächtig. Bild: Stadt Emden

Von Heiner Schröder

Wenn das Bahnprojekt Aurich-Emden verwirklicht wird, soll es ein neues Gleis im Emder Hafen geben. Zwar werden dann mehr Züge fahren, aber angesichts des jetzt schon hohen Aufkommens ist die Zunahme relativ gering. Wartezeiten an Bahnübergängen sollen sinken.

Emden - Der Bau der zweiten Eisenbahnbrücke und eines zweiten Gleises über den alten Binnenhafen wird nicht nur den für Emden so…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH