Emden

Emden

Wolthuser Straße: Ausbau nimmt Fahrt auf

Die Signale für den Ausbau stehen auf Grün: Die Wolthuser Straße ist eine der wichtigsten Einfallstraßen der Stadt – dementsprechend stark ist der Verkehr. Fahrbahn, Geh- und Radwege befinden sich seit Jahren in einem sehr schlechten Zustand. Der Radweg ist schon gar nicht mehr als solcher ausgewiesen, weil er nicht verkehrssicher ist. Radfahrer dürfen deshalb auch auf der Fahrbahn fahren. Bild: F. Doden
Die Signale für den Ausbau stehen auf Grün: Die Wolthuser Straße ist eine der wichtigsten Einfallstraßen der Stadt – dementsprechend stark ist der Verkehr. Fahrbahn, Geh- und Radwege befinden sich seit Jahren in einem sehr schlechten Zustand. Der Radweg ist schon gar nicht mehr als solcher ausgewiesen, weil er nicht verkehrssicher ist. Radfahrer dürfen deshalb auch auf der Fahrbahn fahren. Bild: F. Doden

Von Heiko Müller

Die Stadt will in den nächsten vier Jahren 5,3 Millionen in das Projekt stecken. Finanzvorstand Horst Jahnke bestätigt, dass Zuschüsse nun doch kommen könnten. Nach einer neuen Untersuchung liegen die Gesamtkosten bei neun Millionen Euro.

Emden - Die Stadt Emden will in den nächsten vier Jahren rund 5,3 Millionen Euro in den Ausbau der Wolthuser Straße und der Uphuser Straße stecken.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH