Wirtschaft

Weener/Völlen/Papenburg

Leitung soll Anfang 2014 gebaut werden

Mit der Abwärme de Biomasseheizkraftwerks sollen ab Herbst 2014 Gewächshäuser beheizt werden. Bild: Archiv
Mit der Abwärme de Biomasseheizkraftwerks sollen ab Herbst 2014 Gewächshäuser beheizt werden. Bild: Archiv

Von Tatjana Gettkowski

Die Gärtnereien in Westoverledingen und Weener können dann künftig mit Wärme aus dem Biomasseheizkraftwerk Papenburg versorgt werden. Die Gartenbaubetriebe erhoffen sich von dem Projekt deutliche Einsparungen bei den Energiekosten.

Weener/Völlen/Papenburg - Voraussichtlich ab Herbst kommenden Jahres können Gartenbaubetriebe in Weener und Westoverledingen die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH