Aurich

Aurich

Bahn-Verluste: Firmen schießen Geld zu

Auf dem Güterbahnhof der Enercon-Logistiktochter EGOO in Tannenhausen herrscht reger Verkehr. Die Gleise werden stark in Anspruch genommen. Archivbild: Schmidt
Auf dem Güterbahnhof der Enercon-Logistiktochter EGOO in Tannenhausen herrscht reger Verkehr. Die Gleise werden stark in Anspruch genommen. Archivbild: Schmidt

von Stephan Schmidt

Enercon und Kerker zahlen 400 000 Euro zur Defizitabdeckung des Auricher Gleisbetreibers EAE. Damit übernehmen die beiden an der Gesellschaft beteiligten Unternehmen knapp die Hälfte der von 2004 bis 2012 aufgelaufenen Schulden.

Aurich - Ein Minus von rund 834 000 Euro hat die Gleisbetreibergesellschaft EAE aus Aurich in den Jahren 2004 bis 2012 eingefahren. Die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH