Aurich

Aurich

Ort für den Schwulen-Vorkämpfer

Das Bild zeigt Melanie Doden. Sie kämpft dafür, dass in Aurich eine Straße nach Karl Heinrich Ulrichs benannt wird. Bild: Privat
Das Bild zeigt Melanie Doden. Sie kämpft dafür, dass in Aurich eine Straße nach Karl Heinrich Ulrichs benannt wird. Bild: Privat

Von Maria Berentzen

Ein Parkplatz in Aurich soll nach Karl Heinrich Ulrichs benannt werden. Dafür kämpft der Verein Landlust. Der Auricher Jurist hatte sich als einer der ersten Männer für die Rechte von Schwulen eingesetzt. Nun könnte der Wunsch des Vereins in Erfüllung gehen.

Aurich - Melanie Doden freut sich: Seit Wochen kämpft die 30-Jährige gemeinsam mit dem Verein Landlust dafür, dass sich der Name Karl…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH