Rheiderland

Bunde

Mit dem Unimog nach Thailand

Ein halbes Jahr lang wird der zum geländetauglichen Wohnmobil umgebaute Unimog das Zuhause von Birgit und Horst Licht sein. Sie reisen damit die 20 000 Kilometer in ihr Winterquartier in Thailand. Bild: Gettkowski
Ein halbes Jahr lang wird der zum geländetauglichen Wohnmobil umgebaute Unimog das Zuhause von Birgit und Horst Licht sein. Sie reisen damit die 20 000 Kilometer in ihr Winterquartier in Thailand. Bild: Gettkowski

Von Tatjana Gettkowski

Horst (76) und Birgit (72) Licht aus Bunde haben 20 000 Kilometer vor sich: Mit einem umgebauten Unimog-Wohnwagen wollen sie in ihr Winterquartier nach Thailand fahren. Zum Proviant zählen mehrere Kilogramm Ostfriesen-Tee. Das Paar fühlt sich gut gerüstet – eine Sorge haben sie aber doch.

Bunde - Horst und Birgit Licht aus Bunde fürchten weder Schlaglochpisten, Pannen noch schlechtes Wetter. „Viel größer ist die Sorge,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH