Leer

Leer

Vergnügungssteuer bringt 671000 Euro ein

In diesem Jahr fiel mehr Geld in die Automaten im Stadtgebiet von Leer. Bild: Ortgies
In diesem Jahr fiel mehr Geld in die Automaten im Stadtgebiet von Leer. Bild: Ortgies

Von Edgar Behrendt

Da die Vergnügungssteuer der Stadt Leer mehr als eine halbe Million Euro eingebracht hat, ist zumindest für das kommende Jahr von einer Anhebung des Steuersatzes – aktuell liegt dieser bei 15 Prozent – abgesehen worden. In Papenburg, Emden und Oldenburg gibt es höhere Sätze.

Leer - Das hat sich gelohnt: Im laufenden Haushaltsjahr hat die Stadt Leer satte 671000 Euro über die Vergnügungssteuer kassiert. Das sind 61000…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH