Leer

Logabirum

Hunderte Besucher aßen Speckendicken

Einige ließen sich die Speckendicken an Ort und Stelle schmecken, andere nahmen sie mit nach Hause. Bild: Segebade
Einige ließen sich die Speckendicken an Ort und Stelle schmecken, andere nahmen sie mit nach Hause. Bild: Segebade

Von Insa Segebade

In der Mühle Eiklenborg in Logabirum sind Silvester 333 Kilo Teig für Speckendicken verarbeitet worden. 20 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. In acht großen Pfannen wurde ab halb neun gebacken.

Logabirum - „Sirup, Schweineschmalz, Milch, Speck, Salami“, zählte Anita Eiklenborg einige der Zutaten auf, die am Silvestermorgen in der Mühle in Logabirum zu Speckendickenteig verarbeitet wurden. „Alle Zutaten werden aber nicht verraten. Das bleibt unser Geheimnis“, fügte ihr Mann…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect