Emden

Emden

Mädchen aus Emden werden erneut vermisst

Die Polizei kann noch nicht mit dem Fall der Geschwister Lutter abschließen. Bild: Päschel
Die Polizei kann noch nicht mit dem Fall der Geschwister Lutter abschließen. Bild: Päschel

Von Gordon Päschel

Nachdem die Emder Behörden am Freitag vermeldeten, dass die vermissten Geschwister Annika, Anastasia und Isabell Lutter aus Emden gefunden wurden, werden die Mädchen nun erneut vermisst. Der Mutter war das Sorgerecht zuvor entzogen worden.

Emden - Das Aufatmen bei den Behörden währte nicht lange: Kaum 48 Stunden nachdem die drei Emder Mädchen Annika, Anastasia und Isabell Lutter am…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect