Norden

Hage

Marihuanaplantage in Hage entdeckt

In einer Garage in Hage wurden zehn Marihuanapflanzen sichergestellt. Symbolbild: Pixabay

Bei der Durchsuchung eines Wohnhauses in Hage haben Einsatzkräfte von Polizei und Zoll am Dienstag eine Indoorplantage mit Marihuanapflanzen in einer Garage entdeckt. Die Ermittlungen dauern an.

Hage - Erfolg für Polizei und Zoll in der Samtgemeinde Hage: Bei einer Durchsuchung ein Wohnhauses entdeckten die Beamten eine sogenannte Indoorplantage mit zehn Marihuanapflanzen in einer Garage. Zuvor hatten sie Hinweise zu der „hochprofessionell eingerichteten“ Plantage erhalten, hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Gemeinsam mit der Hündin „Lea“ hatten der Zoll und die Polizei am Dienstag das Haus durchsucht. In der Garage wurden sie dann fündig. Neben den Marihuanapflanzen stellten die Beamten auch Aufzuchtmittel und Zubehör sicher.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH