Aurich

Aurich

Jetzt doch: Klinik in Georgsheil geplant

Mitglieder des Aktionsbündnisses für den Erhalt der wohnortnahen Krankenhäuser protestierten dagegen, dass der Auricher Kreistag und der Emder Rat nicht öffentlich tagten. Bild: Ortgies
Mitglieder des Aktionsbündnisses für den Erhalt der wohnortnahen Krankenhäuser protestierten dagegen, dass der Auricher Kreistag und der Emder Rat nicht öffentlich tagten. Bild: Ortgies

Von Marion Luppen

Die Krankenhäuser in Aurich und Norden sollen nach einem Vorschlag der Geschäftsführung geschlossen werden. Stattdessen soll eine Regionalklinik in Georgsheil entstehen. Das Klinikum Emden bliebe erhalten.

Aurich - In Georgsheil wird nun womöglich doch eine Klinik gebaut: Die Geschäftsführung der Trägergesellschaft Kliniken Aurich-Emden-Norden hat dem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH