Panorama

Leipzig (dpa)

Computer führen zu Verhaltensaufälligkeiten bei Kleinkindern

Laut einer Studie der Universität Leipzig leiden Vorschulkinder, die täglich Smartphone oder Computer nutzten, ein Jahr später häufiger unter Hyperaktivität und Unaufmerksamkeit als Kinder, die diese Medien nicht verwendeten. Foto: Hans-Jürgen Wiedl
Laut einer Studie der Universität Leipzig leiden Vorschulkinder, die täglich Smartphone oder Computer nutzten, ein Jahr später häufiger unter Hyperaktivität und Unaufmerksamkeit als Kinder, die diese Medien nicht verwendeten. Foto: Hans-Jürgen Wiedl

Der Konsum elektronischer Medien kann bei Vorschulkindern zu emotionalen und psychischen Verhaltensaufälligkeiten führen.

Das ist ein Ergebnis der Life Child-Studie der Universität Leipzig, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Zugleich entdeckten die Forscher, dass…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH