Rheiderland

Jemgum

Kartierer suchen Kiebitz und Uferschnepfe

Hier, nördlich des Dukelwegs in Jemgum, beginnt das rund 2100 Hektar große Schutzgebiet. bild: mittmann
Hier, nördlich des Dukelwegs in Jemgum, beginnt das rund 2100 Hektar große Schutzgebiet. bild: mittmann

Von Michael Mittmann

Brutplätze von Wiesenvögeln werden im nördlichen Rheiderland ab Mitte März erfasst. Der Landkreis zahlt den Landwirten für den Gelegeschutz eine Prämie. Die Teilnahme an dem Programm ist freiwillig.
Jemgum - Ab Mitte März bis Ende Juni sind im nördlichen Rheiderland Kartierer unterwegs, die den Bestand von Wiesenvögeln untersuchen. Das teilte…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH