Norden

Norden

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Norden

Die Polizei hat nach einem Unfall in Norden die Ermittlungen aufgenommen. Bild: Pixabay

Bei einem Unfall in Norden sind am Montag zwei Menschen verletzt worden. Zwei Autos waren zusammengestoßen. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Norden. In Norden hat es am Montagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Nach Mitteilung der Polizei von Dienstag war es zu dem Unfall gegen 17.30 Uhr in der Ulrichstraße gekommen.

Ein 26 Jahre alter Opel-Fahrer fuhr nach bisherigem Stand der Ermittlungen mit seinem Auto in Richtung Knyphausenstraße. Im Bereich der Kreuzung Ulrichstraße/ Am Kalkwarf soll der Opel-Fahrer einer 21-jährigen Audi-Fahrerin die Vorfahrt genommen haben. Es kam zum Zusammenstoß. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Opel überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, konnte die Polizei nicht sagen. Die Fahrzeuge der beiden wurden allerdings so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH