Wirtschaft

Düsseldorf (dpa)

Prozess ums Bierkartell: Carlsberg weist Vorwürfe zurück

Der Verteidiger der Carlsberg-Gruppe, Jürgen Wessing bei dem Prozess in Düsseldorf. Foto: Bernd Thissen
Der Verteidiger der Carlsberg-Gruppe, Jürgen Wessing bei dem Prozess in Düsseldorf. Foto: Bernd Thissen

Von Carsten Linnhoff, dpa

Gab es Absprachen unter den deutschen Bierbrauern über höhere Preise? Das Bundeskartellamt ist sich sicher und verhängte Bußgelder in Millionenhöhe. Jetzt schaut sich ein Gericht den Streit ums Bierkartell an.

Sein Name stand noch auf einem Schild auf einem Tisch in Saal BZ5 des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Auch die Staatsanwältin nannte ihn, als sie die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH