Sport

Handball

Lettischer Nationalkeeper geht zum OHV Aurich

Der 2. Vorsitzende Lutz Günsel (rechts) begrüßt Torhüter Edgars Kuksa.
Der 2. Vorsitzende Lutz Günsel (rechts) begrüßt Torhüter Edgars Kuksa.

Von Günther Czempiel

Der 28-jährige Handball-Torhüter Edgars Kuksa wechselt vom VfL Fredenbeck zum Oberligisten OHV Aurich. Die ostfriesischen Handballer streben den sofortigen Wiederaufstieg in die 3. Liga an.

Aurich - Mit dem bisherigen Trainer Arek Blacha streben die Handballer des OHV Aurich die sofortige Rückkehr in die 3. Liga an. „Es ist…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH