Wiesmoor

Großefehn/Emden

Land möchte das Fehntjer Tief loswerden

Das ehemalige Torfschiff MS "Gretje" ist zwischen Timmel und Westgroßefehn auf dem Fehntjer Tief unterwegs und befördert Touristen. Mit einer Länge von 16,5 Metern und einem Tiefgang von 80 Zentimetern kommt die fast hundert Jahre alte Tjalk nicht mehr überall entlang.
Das ehemalige Torfschiff MS "Gretje" ist zwischen Timmel und Westgroßefehn auf dem Fehntjer Tief unterwegs und befördert Touristen. Mit einer Länge von 16,5 Metern und einem Tiefgang von 80 Zentimetern kommt die fast hundert Jahre alte Tjalk nicht mehr überall entlang.

Von Bernd-Volker Brahms

Die Verhandlungen mit dem Entwässerungsverband Oldersum laufen. Das Gewässer ist wichtig für den Timmeler Hafen. Für viele Sportboote mit großem Tiefgang ist das Gewässer nicht mehr passierbar.
Großefehn/Emden - Für Bootsfahrer ist das Fehntjer Tief mittlerweile zu einem Ärgernis geworden. Von Emden aus können nur noch flachere Schiffe den…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH