Leer

Landkreis Leer

Extreme Hitze setzte den Jungstörchen zu

Sie machen schon die ersten Flugversuche. In diesem Nest an der Friedhofsstraße in Detern leben fünf Jungstörche.
Sie machen schon die ersten Flugversuche. In diesem Nest an der Friedhofsstraße in Detern leben fünf Jungstörche.

von Dennis Schrimper

Laut „Storchenvater“ Hans Appiß gab es auf mehreren Nestern im Landkreis Leer wieder „Totalverluste“. Ein Problem war die enorme Hitze. Es gibt aber auch Erfreuliches zu vermelden.

Landkreis Leer - Keiner kam durch – auch in diesem Jahr muss für einige Storchennester im Landkreis Leer diese niederschmetternde…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect