Emden

Emden

Britischer Regisseur räumt in Emden doppelt ab

Der britische Regisseur Justin Chadwick (links) erhielt für seinen Film "The First Grader" den DGB-Filmpreis. Er wurde überreicht von Alexander Kirchner, Chef der Eisenbahnergewerkschaft.
Der britische Regisseur Justin Chadwick (links) erhielt für seinen Film "The First Grader" den DGB-Filmpreis. Er wurde überreicht von Alexander Kirchner, Chef der Eisenbahnergewerkschaft.

Von Rieke Przemuhs und Franziska Laube

"The First Grader" gewinnt sowohl den Bernhard-Wicki-Preis als auch die Filmauszeichnung des DGB. Ebenfalls zwei Ehrungen gingen an die Schweizer Produktion "Stationspiraten". Martina Gedeck erhielt den neu ausgelobten Schauspielpreis.
Emden - Im Neuen Theater in Emden schritten die Stars nicht über den roten, sondern über einen grell-bunten Teppich zum großen Vorführsaal. So…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH