Panorama

Berlin (dpa)

Grippe-Risiko: Klinikpersonal viel zu selten geimpft

Am niedrigsten war die Bereitschaft einer Grippe-Impfung mit 32,5 Prozent beim Pflegepersonal. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Am niedrigsten war die Bereitschaft einer Grippe-Impfung mit 32,5 Prozent beim Pflegepersonal. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage haben sie nun erste Belege.

In deutschen Kliniken schützen Mitarbeiter sich und Patienten zu wenig gegen das Grippe-Risiko: Nach einer Umfrage des Robert Koch-Instituts lassen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH