Sport

Dortmund (dpa)

BVB will gegen Frankfurt auf Platz eins - Alcácer vor Debüt

Dortmunds neuer Stürmer Paco Alcácer steht gegen Eintracht Frankfurt vor seinem Bundesliga-Debüt. Foto: Marius Becker
Dortmunds neuer Stürmer Paco Alcácer steht gegen Eintracht Frankfurt vor seinem Bundesliga-Debüt. Foto: Marius Becker

Paco Alcácer wird wohl sein Debüt geben, Mario Götze muss sich wohl weiterhin gedulden. In jedem Fall will Lucien Favre am Freitag mit Borussia Dortmund die Tabellenführung erobern. Auch wenn es nur für 19 Stunden wäre.

Es ist die ideale Steilvorlage: Am Freitagabend kann Borussia Dortmund zumindest für 19 Stunden die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH