Aurich

Aurich

Aurich: SPD entwirft Fahrplan zur Landratswahl

Bei der Landratswahl 2011 war Harm-Uwe Weber von SPD und CDU unterstützt worden. Bild: Archiv
Bei der Landratswahl 2011 war Harm-Uwe Weber von SPD und CDU unterstützt worden. Bild: Archiv

Von Marion Luppen

Der Auricher Landrat Harm-Uwe Weber lässt offen, ob er 2019 zur Wiederwahl antreten will. Seine Partei, die SPD, entwirft nun einen Fahrplan. Die CDU, die ihn bei der Wahl 2011 unterstützt hatte, geht auf Distanz.

Aurich - Rund sieben Monate vor der Landratswahl im Kreis Aurich gibt es erst einen Bewerber: den unabhängigen Kandidaten Bernd Iken. Der parteilose…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH