Sport

Frankfurt/Main (dpa)

Löw braucht Personal - Rückkehrer Gündogan und Reus

DFB-Boss Reinhard Grindel (l) und Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Christian Charisius
DFB-Boss Reinhard Grindel (l) und Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Christian Charisius

Von Arne Richter und Jens Mende, dpa

Joachim Löw nominiert den Kader für die letzten beiden Länderspiele des miserablen WM-Jahres. Nach dem Test gegen Russland geht es gegen Holland um den Verbleib in der Liga der europäischen Top-Nationen. Wie mutig wird der Bundestrainer den Erneuerungskurs fortsetzen?

Diese heikle Situation ist auch für Joachim Löw total neu. Zum Abschluss des verkorksten WM-Jahres braucht der Rekord-Bundestrainer Spieler mit…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH