Leer

Leer

Neuregelung für Schiffsüberführungen im Sommer

Mit dem Emssperrwerk wird das Wasser in der Ems für die Schiffsüberführungen aufgestaut. Künftig soll von Mitte Juni bis Mitte September ein Wasserstand von 1,90 Meter möglich sein. Bild: Ortgies
Mit dem Emssperrwerk wird das Wasser in der Ems für die Schiffsüberführungen aufgestaut. Künftig soll von Mitte Juni bis Mitte September ein Wasserstand von 1,90 Meter möglich sein. Bild: Ortgies

Von Karin Lüppen

Um die Schiffsüberführungen der Meyer-Werft abzusichern, sollen die Stauzeiten und Pegel im Sommer verändert werden. Jetzt gab es dazu einen Erörterungstermin. Naturschützer bewerten die Änderungen als Freifahrtschein für die Papenburger Werft.

Leer - Nur zwei Stunden dauerte es, die Einwendungen zu den Neuregelungen für den Emsstau zu besprechen. Dann waren die wenigen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH