Emden

Emden

Seeschleuse in Emden wechselt ihr Tor

Der niederländische Schlepper "Gruno II" drückte das Tor in die Öffnung der Großen Seeschleuse. Sie war fast einen Tag lang gesperrt.Bilder: Doden
Der niederländische Schlepper "Gruno II" drückte das Tor in die Öffnung der Großen Seeschleuse. Sie war fast einen Tag lang gesperrt.Bilder: Doden

Von Heiner Schröder

Die große Austauschaktion am Außenhaupt verlief ohne Komplikationen, die Mängel an den Laufschienen sind aber noch nicht behoben. Stundenlang war die Schleuse gesperrt. Am späten Nachmittag hatten die Schiffe wieder freie Fahrt.
Emden - Wenn ein Auto Öl wechselt, dauert das wenige Minuten. Wenn eine Große Seeschleuse wie die in Emden ihr Tor wechselt, geht dabei schon mal…
Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH