Norden

Osteel

Osteel: 29-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Der Wagen blieb im Graben liegen. Bilder: Feuerwehr

Eine 29 Jahre alte Norderin ist am Freitagmorgen in Osteel mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Sie musste schwer verletzt in eine Klinik geflogen werden.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau ins Krankenhaus.
Osteel - Eine 29-jährige Autofahrerin aus Norden ist bei einem Unfall in Osteel am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog die Frau in eine Klinik.

Nach Angaben der Polizei war sie gegen 8.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf dem Woldeweg unterwegs. Der Wagen kam aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb kopfüber im Graben liegen.

Der Woldeweg musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Feuerwehren Osteel und Norden waren mit zehn Kräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH