Sport

Fußball

Inoffizielle Hallenmeisterschaft in Großefehn

Am Sonntag um 15.05 Uhr geht es in der Dreifachsporthalle in Ostgroßefehn mit der ersten Partie los. Als Titelverteidiger tritt Landesligist Kickers Emden an. Archivbild: Ortgies
Am Sonntag um 15.05 Uhr geht es in der Dreifachsporthalle in Ostgroßefehn mit der ersten Partie los. Als Titelverteidiger tritt Landesligist Kickers Emden an. Archivbild: Ortgies

Von Maren Stritzke

Am Sonntag treten die acht besten Fußballteams der Region bei den inoffiziellen ostfriesischen Hallenmeisterschaften an. 2004 wurden diese erstmals in Großefehn ausgetragen – zuvor hatte der SVG für eine Turnier-Sensation gesorgt.

Großefehn - Alles begann mit einer Turnier-Sensation des SV Großefehn: 2002 gelang dem Bezirksligisten als krasser Außenseiter bei den…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online oder OZ-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH